Kubotan zur Selbstverteidigung – Effektiv, handlich und preiswert

Der Kubotan ist eine Art kurzer Stab oder Stock aus Metall, Kunststoff oder Holz, der als sogenannter Druckverstärker bzw. Schlagkraftverstärker benutzt wird. Verwendung findet er in der Selbstverteidigung und im Nahkampf. In der modernen Variante ist er häufig als Schlüsselanhänger konzipiert, damit man ihn nie vergisst und immer bei sich trägt. Es gibt aber auch schon Kubotans mit integriertem Pfefferspray.

Andere Begriffe für den Kubotan sind:
Palm Stick, Powerstick, Nervenstock, Tessen, Persuader, SV-Stock u.v.m.

Ziel ist es in einer Verteidigungssituation hohe Schmerzreize beim Angreifer auszulösen, sodass er im besten Fall flieht oder Sie genug Zeit gewinnen, um selber zu fliehen. Hier bieten sich unterschiedliche Griff- und Schlagvarianten an.

Heutzutage haben verschiedenste Kampfkünste Techniken mit dem Kubotan im Repertoire. Hierzu zählen Krav Maga, Karate, Jiu Jitsu, Modern Arnis und viele weitere.

Haupteinsatzzweck ist im privaten Gebrauch die Selbstverteidigung im Notfall. Der Kubotan ist klein, handlich und leicht mitzuführen. Das macht ihn interessant für diesen Zweck. Ist er deshalb eine gute Alternative zu Pfefferspray?

Anzeige*

Anzeige*

Anzeige*

Anzeige*

Was sind die Merkmale des Kubotans?

Es gibt die verschiedensten Arten von Kubotan. Ursprünglich wurden sie aus Holz hergestellt. Mittlerweile ist Aluminium das beliebteste Material. Außerdem gibt es sie noch aus Stahl oder Kunststoff.

Die Länge kann minimal variieren. Üblicherweise beträgt sie etwa 12 bis 14 cm. Je nach Art hat der Kubotan einen Durchmesser von 1 bis teilweise über 2,5 cm. Meistens hat die Oberfläche Wellen oder Rillen, sodass die Hand, die den Kubotan fest umgreift, nicht abrutschen kann.

Auch die Enden können unterschiedlich sein. So gibt es Kubotans, die spitze Enden haben, flache oder runde. Die Spitzen können auf beiden Seiten sein oder nur auf einer Seite, sodass auf der flachen Seite der Daumen platziert werden kann.

Besonders die Kubotans mit einem spitzen Ende sind sinnvoll. Hier wird die Kraft auf die kleinstmögliche Fläche übertragen und ist somit am wirkungsvollsten.

Die verschiedenen Kubotan Varianten
Die Merkmale der verschiedenen Kubotan Varianten: Es gibt so viele verschiedene Kubotans, dass sich die Merkmale mischen können. So ist z.B. jede Art von Griff mit jeder Art von Spitze denkbar.

Die Vor- und Nachteile des Kubutan

Vorteile

  • Meist als Schlüsselanhänger verwendbar
  • Immer dabei
  • Stabiles Metall
  • Klein und handlich
  • Sehr unauffällig
  • Auch als Notfallhammer geeignet

Nachteile

  • Nur für den Nahkampf
  • Braucht Überwindung bei Anwendung
  • Teilweise Kenntnisse über Trefferpunkte nötig

Die verschiedenen Kubotan-Varianten

Wie schon gesagt, gibt es Kubotans in den unterschiedlichsten Varianten. Am beliebtesten sind Aluminium-Kubotans mit einem spitzen und einem flachen Ende. Idealerweise noch mit einem Schlüsselring versehen. Immer mehr in Mode kommen sogenannte Tactical Pens, die nichts weiter sind, als eine Mischung aus Kubotan und Kugelschreiber.

1. Kubotan-Schlüsselanhänger

An erster Stelle der beliebtesten Kubotan-Varianten liegt der Kubotan-Schlüsselanhänger. Im Preis sind sie sehr günstig und in Aluminium bereits unter 10 € zu bekommen. Obwohl es auch flache Varianten gibt, ist die spitze Variante, durch die bessere Wirkung, der Bestseller. Es empfiehlt sich ein gewelltes Modell zu kaufen und kein geriffeltes. So ist die Gefahr abzurutschen weitaus geringer.

2. Kubotan-Kugelschreiber (Tactical Pen )

Der Kubotan-Kugelschreiber, auch Tactical Pen genannt, ist auf der einen Seite ein normaler Kugelschreiber und auf der anderen ein Selbstverteidigungsmittel. Hier liegt der große Vorteil darin, dass diese Variante sehr unauffällig ist. Niemand, der sich nicht mit Kubotans auskennt, würde vermuten, dass Ihr Stift auch zur Selbstverteidigung geeignet ist.

Meistens aus Aluminium gefertigt, gibt es ihn aber sogar aus Titan. Wenn Sie also einen sehr hochwertigen Kugelschreiber mit Verteidigungsfunktion kaufen wollen, sollten Sie diesen wählen.

3. Kubotan-Pfefferspray als Kombination

Pfefferspray mit Kubotan
Zusätzlich zum Pfefferspray einen Kubotan mitzuführen ist sinnvoll.

Einige wenige Hersteller bieten auch eine Kubotan-Pfefferspray-Kombination an. Der Markt hierfür ist allerdings relativ klein und der Preis hoch. Selbst die Nachfüllpatronen sind nicht gerade billig. Deshalb empfehlen wir immer, besser das Pfefferspray und den Kubotan einzeln zu kaufen. So sind Sie nicht herstellergebunden und können außerdem mit Form des Kubotans und Art des Pfeffersprays experimentieren, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben.

Kubotan Empfehlungen zur Selbstverteidigung

Wie empfehlen Sowohl die Schlüsselanhänger- als auch die Kugelschreiber-Variante. Beide sind als Selbstverteidigungsmittel sehr sinnvoll. Wenn Sie z.B. im Büro und auf dem Arbeitsweg ein Sakko oder Hemd tragen müssen, ist ein Tactical Pen wirklich gut geeignet. Stecken Sie sich ihn einfach in die Brusttasche und er ist immer griffbereit.

Kubotan-Schlüsselanhänger sind hingegen für jeden anderen sinnvoller. Hier wird einfach der Schlüsselbund befestigt – den Sie sowieso immer dabei haben – und in der Jackentasche aufbewahrt. So ist er jederzeit griffbereit.

Blackfield Security Kubotan

BlackField Security Kubotan aus Stahl
BlackField Security Kubotan aus Stahl von BlackField
  • Farbe: grau
  • Länge: ca. 140 mm
  • Gewicht: ca. 95 g
  • Aus rostfreiem Stahl
  • Auch ideal als Schlüsselanhänger
Produktfoto vom Blackfield Kubotan
BlackField Kubotan

Der BlackField Security Kubotan aus Stahl* ist aus rostfreiem Stahl gefertigt. Mit einer titan-farbenen Legierung sieht er sehr hochwertig aus und ist vor Witterung zusätzlich geschützt. Seine Länge beträgt 14 cm bei einem Gewicht von um die 100 g. Von den Maßen her ist er sowohl für Männer- als auch für kleinere Frauenhände geeignet.

Das relativ hohe Gewicht ist natürlich dem stabilen und robusten Material geschuldet. Am oberen Ende hat er einen Schlüsselring, womit er an verschiedene Dinge, wie Ihrem Schlüsselbund, befestigt werden kann.

Survival Stuff Kubotan

Survival Stuff Kubotan aus Flugzeugaluminium mit Handschlaufe
Survival Stuff Kubotan aus Flugzeugaluminium mit Handschlaufe von Survival Stuff
  • : Der extra dicke Tactical Pen von Survival Stuff ist ein aus hochwertigem Flugzeugaluminium hergestelltes Survival Tool, der ideal als Druckverstrker zur Selbstverteidigung geeignet ist!
  • : Unser Tactical Kubotan ist multifunktional und vereint viele praktische Funktionen. So knnen Sie ihn zur Selbstverteidigung im Alltag oder auch als Notfallhammer im Auto verwenden!
  • & : Um nicht unntig viel Aufmerksamkeit zu erzeugen, ist das Design unauffllig gehalten. Auerdem ist unser Kubotan trotz seiner Dicke, leicht und damit uerst leicht mitzufuhren!
  • % : Der taktische Stift von Survival Stuff ist ein in Deutschland hergestelltes Survival Tool und wurde extrem hochwertig verarbeitet. Auerdem ist das Mitfuhren eines Kubotan zu 100% legal!
  • . : In der mitgelieferten Anleitung und Druckpunktkarte erfahren Sie die wichtigsten Grundtechniken im Umgang mit dem Kubotan & an welchen Druckpunkten Sie den Survival Pen einsetzen knnen!
Produktfoto vom Survival Stuff Kubotan
Survival Stuff Kubotan

Ein weiterer, qualitativ hochwertiger Kubotan ist der Survival Stuff Kubotan aus Flugzeugaluminium mit Handschlaufe*. Dieser ist mit einer reißfesten Handschlaufe versehen, in die man geschickt die Hand stecken kann, damit der Angreifer keine Chance hat, Sie zu entwaffnen. Dazu führt man das Spitze Ende des Kubotans, dort wo sich der Knoten befindet, ein wenig durch die Schlaufe.

Jetzt stecken Sie Ihre Hand zwischen Kubotan und Schlaufe. Er ist aus Flugzeugaluminium hergestellt und hat deshalb ein relativ geringes Gewicht. Die Maße sind etwas größer, als die des BlackField Kobutans, was ihn perfekt für Männerhände macht.

Böker Plus MPP Tactical Pen

Böker Plus MPP Tactical Pen
Böker Plus MPP Tactical Pen von Böker
  • Mit dem vielseitig einsetzbaren Böker Plus MPP ist man für sämtliche Lebenslagen gerüstet.
  • Der Stift dient primär natürlich als hochwertiges Schreibgerät, kann im Extremfall aber auch Leben retten.
  • So kann der Glasbrecher in Notfallsituationen helfen, verunfallte Personen aus Autos zu befreien oder der stabile Körper für Kubotan-Techniken eingesetzt werden.
  • Der mit breiten Rillen versehene graue Griffkörper wird aus leichtgewichtigem Aluminium gefertigt und liegt sehr angenehm in der Hand.
  • Durch den stabilen Clip bleibt der MPP stets griffbereit. Er ist kompatibel zu Fisher Space-Pen Minen #Pr4, zum Minenwechsel wird er per Linksgewinde auseinander geschraubt.
Produktfoto vom Böker Plus MPP Tactical Pen
Böker Plus Tactical Pen

Wollen Sie hingegen einen Tactical Pen kaufen, kommen Sie um den Böker Plus MPP Tactical Pen* nicht herum. Dank Aluminium ist er stabil und leicht zugleich. Obwohl er als Kugelschreiber eher kompakt ist, besitzt er breite Rillen, die sehr gut in der Hand liegen. Optisch sieht er aus, wie ein hochwertiges Schreibgerät, was selbst im Arbeitsalltag eine gute Figur macht.

Der Tactical Pen verfügt über einen stabilen Clip und die Minen kann man selbstverständlich austauschen. Normalerweise ist er aus Aluminium hergestellt und in Schwarz oder Grau erhältlich. Es gibt aber noch eine dritte Variante aus Titan*. Das ist natürlich das Topmodell und optisch extrem ansprechend.

Den Kubotan effektiv einsetzen

Da sich die Schlagenergie auf eine kleine Fläche konzentriert – der Spitze des Kubotans – erhöht sich demnach auch der Schaden im Auftreffpunkt. Verteidigungen gegen körperlich stärkere Angreifer sind somit eher machbar, als mit den bloßen Fäusten. Somit lernen Ein weiterer Vorteil ist außerdem das Material, das natürlich viel härter und robuster ist, als eine Faust.

Das ist der Grund, wieso es sich natürlich für alle Personen zur Verteidigung eignet – besonders aber für Frauen. Diese sind in der Regel deutlich schwächer als Männer. Wenn sie nicht gerade in Selbstverteidigung geübt sind, haben sie keine Chance gegen einen männlichen Angreifer. Hier kommt der Kubotan ins Spiel.

Sinnvoll ist es, wenn Sie sich ein geeignetes Einführungsbuch zur Selbstverteidigung mit dem Kubotan* kaufen. Dann werden Sie wissen, auf was es ankommt und lernen die richtigen Techniken kennen. Im Ernstfall sind Sie dann optimal vorbereitet.

Die richtige Haltung

Er wird so in der geschlossenen Hand geführt, dass beide Enden ein wenig überstehen. Wenn Ihr Kubotan nur an einer Seite spitz ist und an der anderen Seite flach, können Sie den Daumen auf die flache Fläche ablegen, um noch mehr Kontrolle zu haben.

Die richtigen Trefferpunkte

Wir empfehlen, wenn möglich, immer in Richtung Gesicht oder Hals zu zielen. Dies ist im ersten Moment sicher mit einiger Überwindung verbunden, aber ist am effektivsten. Außerdem kommt hinzu, dass in manchen Jahreszeiten dicke Kleidung getragen wird. Dann nützt es natürlich nichts, wenn Sie den Oberkörper angreifen.

In Situationen, in denen Sie auf dem Boden liegen und der Angreifer sich nähert oder über Sie steigt, bietet es sich an, die Knie zu attackieren. Diese sich auch bei muskulösen oder dicken Menschen sehr sensibel, da hier der Knochen freiliegt. Ob seitlich oder frontal ist hier relativ egal.

Auch freiliegende Körperteile, wie die Hände, Knöchel o.ä. können Sie attackieren. In den folgenden zwei Abbildung sehen Sie die üblichen und effektivsten Angriffspunkte, die Ihnen zur Verfügung stehen:

Kubotan Angriffspunkte auf der Körpervorderseite
Hier sehen Sie die effektivsten Stellen am menschlichen Körper für einen Angriff mit dem Kubotan.
Kubotan Angriffspunkte auf der Körperrückseite
Auf der Körperrückseite befinden sich auch einige empfindliche Stellen, die sich für einen Stoß mit dem Kubotan lohnen.

Ist der Kubotan legal?

Wie bei der Legalität von Pfefferspray bestehen auch beim Kubotan Unterschiede zwischen einigen Ländern. Informieren Sie sich also auf jeden Fall vorab, wenn Sie ihn auf einer Reise mitnehmen wollen. Die Regelungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Flagge DeutschlandDeutschland: In Deutschland gibt es keinerlei Verbot von Kubotans. Laut Waffengesetz zählt er weder als Hieb- noch als Stoßwaffe. Der Feststellungsbescheid vom 05.03.2008 stellt dies deutlich fest. Er sei zwar als Waffe geeignet, aber die simple Gestaltung mache es schwierig ihn eindeutig als solche einzustufen. Hierzu zählen alle Arten von Kubotans.
Flagge ÖsterreichÖsterreich: Die Sachlage sieht in Österreich identisch aus. Hier wird er ebenfalls nicht als Waffe definiert und ist somit legal zu erwerben und mitzuführen. Da Pfefferspray in Österreich aber erst ab 18 erlaubt sind, zählt die Kubotan-Pfefferspray-Kombination auch unter dieser Regelung.
Flagge SchweizSchweiz: In der Schweiz ist es etwas komplizierter. Der Kubotan wird in keinem Gesetzestext genannt, aber hier werden alle Geräte, die zur Verletzung von Menschen bestimmt sind, als Waffen definiert. Somit sollte wahrscheinlich auch der Kubotan dazu zählen. Abschließend geklärt ist dies allerdings nicht. Es gibt aber auch schon verhängte Strafen, die das bestätigen. In der Schweiz sind deshalb nur Tactical Pens erlaubt, da diese als Kugelschreiber zählen. Somit gilt das Waffengesetz hier nicht.

Wenn Sie Reisen in andere europäische Länder planen, sollten Sie sich vorher bei den jeweiligen Behörden oder Ämtern informieren. Auf der Plattform Bussgeldkatalog.net finden Sie weitere Informationen zum Thema Legalität und Kubotan.

Kubotan als Selbstverteidigungsmittel – Unser Fazit

In der Tat kann ein Kubotan zur Selbstverteidigung nützlich sein. Trotzdem ist es immer noch sinnvoll, ein gutes Pfefferspray zu kaufen und den Kubotan nur als Ergänzung zu sehen.

Der Grund ist, dass er nur im Nahkampf verwendet werden kann. Also erst, wenn der Angreifer sich direkt bei Ihnen befindet. Mit Pfefferspray können Sie ihn schon aus ein paar Metern Entfernung fernhalten. Hat der Angreifer diesen Abstand aber bereits unterschritten, sollte der Kubotan zum Einsatz kommen.

FAQ zum Kubotan

Wie immer listen wir Ihnen nochmal am Ende des Artikels die Kernaussagen übersichtlich auf. In der folgenden Übersicht finden Sie kurze Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Kubotan:

Ist der Kubotan legal?

Ja, in Deutschland und Österreich ist der Kubotan absolut legal. In der Schweiz wird er als Waffe eingestuft und ist verboten.

Ist der Tactical Pen legal?

Ja, in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Tactical Pens uneingeschränkt erlaubt, da sie als Kugelschreiber gelten.

Was ist ein Tactical Pen?

Tactical Pens sind ein Mix aus Kugelschreiber und Kubotan. Mit ihm kann man sowohl schreiben als auch sich selbst verteidigen.

Wie viel kostet ein guter Kubotan?

Einen guten günstigen bekommt man schon für um die 10 €. Ein qualitativ hochwertiger Kubotan kostet um die 20 €.

Wo kann man einen Kubotan kaufen?

Kubotans kann man im Fachhandel kaufen oder online bestellen.

Aus welchem Material besteht ein Kubotan?

Die meisten Kubotans bestehen aus hartem Aluminium. Es gibt aber auch welche aus Kunststoff, normalem Stahl oder sogar aus Titan.

In welchen Kampfkünsten trainiert man mit dem Kubotan?

In den Kampfkünsten Modern Arnis, Krav Maga, Jiu Jitsu, Ju-Jutsu, Karate und Kobudo trainiert man mit dem Kubotan.

Ist der Kubotan ein effektives Selbstverteidigungsmittel?

Ja, wenn Sie mit der Handhabung des Kubotans und den Trefferpunkten des Körpers vertraut sind.

Auch interessant:

Pfefferspray zur Verteidigung im Auto

Auf diese Dinge müssen Sie achten, wenn Sie zur Verteidigung Pfefferspray im Auto mitführen. Ob es überhaupt legal ist oder nicht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Haarspray statt Pfefferspray – Identische Wirkung oder Mythos?

Haarspray wird oft als praktische Alternative zum Pfefferspray erwähnt. Dabei gibt es große Unterschiede in den Inhaltsstoffen und somit in der Wirksamkeit und Effektivität.

Selbstverteidigungsschirm in drei Varianten – Geeignet für den Ernstfall

Ein Selbstverteidigungsschirm soll laut Hersteller im Ernstfall eine effektive Waffe sein. Aber kann er wirklich halten, was er verspricht? Diese drei Varianten gibt es zu kaufen.